Seminare und Vorträge

Die Externsteine als Mysterienstätte

12.-15. August 2021

Einführungskurs in Horn-Bad Meinberg (bei Detmold)

Die Externsteine bei Horn, ca. 1850

In allen alten Kulturen gab es Mysterien, die an Einweihungsstätten gepflegt wurden. Diese Mysterien pflegten das Wissen von den übersinnlichen Welten und deren Walten in Erdenstoffen, Pflanzen und Tieren. Aus einem umfassenden Wissen über den Ursprung und das Ziel des Menschen konnten sie auch ratend und helfend in geschichtliche Vorgänge eingreifen. Es gab solche Mysterien, die auf dem Wege über die gelockerte Seelenverfassung und solche, die auf dem Wege einer Vertiefung der Sinneswahrnehmung zu einem Erleben der geistigen Welt führen konnten. Stätten, an denen beide Wege gegangen werden konnten, nannte man "große Mysterien". Die Externsteine sind eine solche Stätte, an der beide Wege gepflegt wurden. Wir werden die Stellen aufsuchen, an denen man das erkennen kann.

 

Der Einführungskurs wird die Ziele solcher Mysterien beschreiben, aber auch die besonderen Wege, die in Nordeuropa nötig waren sowie einiges aus dem Inhalt der keltischen und später germanischen Weisheitslehren. Der Kurs dauert von Donnerstag nachmittag bis Sonntag Mittag.

Preise und Übernachtungsmöglichkeit entnehmen Sie bitte dem Prospekt, der hier unter Kulturexkursionen 2021 heruntergeladen werden kann. R.Speckner

Snorri Sturlusons Prosa-Edda und    die Externsteine    Fällt aus!

Kulturexkursion an die Externsteine:

Horn-Bad Meinberg 16.-20. August 2021

 

 

Der Eingeweihte zwischen Hirsch, Eber und Schlange. Von dem Silberkessel von Gundestrup auf Jütland (Jetzt in Kopenhagen)

Fällt aus! Fällt aus! Fällt aus! Fällt aus!

 

Snorris Prosa-Edda umfasst den grössten Teil der uns bekannten nordischen Mythologie. Deren Mythen haben in der letzten Phase der religiös-spirituellen Nutzung der Externsteine.eine wichtige Rolle vor Ort gespielt. Der Silberkessel gibt Zeugnis von einer Zeit, in der das Germanentum noch stark mit dem Keltentum verbunden war. Der Kessel ist in Jütlansd auf einem Acker gefunden worden, Seine Motive erinnern aber mehr an keltische als an germanische Kunst. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die schon einmal an einem Einführungskurs teilgenommen haben,oder sich auf andere Weise grundlegende Kenntnisse über den Ort erworben haben.

 

Wir werden jeden Tag an den Externsteinen und in ihrem Umfeld im Freien sein, haben aber einen zweiten Schwerpunkt in der Lektüre der Prosa-Edda. Wer keine Lust hat sich mit anderen gemeinsam ein großes Zeugnis aus der Zeit des Übergangs vom Heidentum zum Christentum zu erarbeiten, der sollte lieber eine andere Exkursion wählen. Diese möchte auch ein geistiges Abenteuer sein.

Preise und Übernachtungsmöglichkeit entnehmen Sie bitte dem Prospekt, der hier unter Kulturexkursionen 2021 heruntergeladen werden kann. R.Speckner

 

Fällt aus! Fällt aus! Fällt aus! Fällt aus!

Dienstag, 7.September 2021, 19.30

Öffentlicher Vortrag

 

"Ist der Mensch ein freies Wesen? - oder ein Zufallsprodukt seines Leibes?"

 

Ort:

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft, Zweig Goslar.

Auskunft: Dr. Claudia Menzel
Lampestrasse 12, D 38640 Goslar

Tel.: +49 5321 39 77 60 / eMail: Cl-Menzel@t-online.de 

Mittwoch, 8.September 2021, 19:00

Vortrag für Mitglieder der Anthroposophischen Gesellschaft:

 

"Rudolf Steiners Meister...." 

 

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft Zweig Goslar

Auskunft: Dr. Claudia Menzel, Lampestrasse 12
D 38640 Goslar
 05321 39 77 60 eMail: Cl-Menzel@t-online.de

Freitag, 1.Oktober, 19.30

 

Elise und Erna Wolfram: Leben im Umkreis Rudolf Steiners. 

 

Zum Erscheinen ihrer Biografie im August 2021

Buchvorstellung von Rolf Speckner, .

Rudolf Steiner Haus,  Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg

27.-31.10. Öffentliche Tagung des Forschungskreises Externsteine:

 

Mittwoch, 27. Oktober 2021, 20.00 Uhr:
Eröffnungsvortrag von Rolf Speckner:


                          Odin und Michael

 

Ort: Landhotel Haus Weber. Hasenwinkel 4, 32805 Horn-Bad Meinerg

Gesamtprogramm siehe http://forschungskreis-externsteine.de/

Zimmerbestellung unter 05234-84930 (Frau Brinkmann)

Auskunft Rolf Speckner 0408992083

Mittwoch, 3.November 2021, 19.30

Einkommen ohne Gegenleistung - wo ist es berechtigt, wo nicht?

Vortrag und Gespräch mit Rolf Speckner

Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg.

Elias - Johannes - Raphael - Novalis

1.Januar 2022, 15 - 18.30

mit Alfred Kon und Rolf Speckner

 

 

 

Im Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg.

Freitag, 8.4.- Samstag 9.4.2022

 

Harry Potter - Märchenhafte Fiktion oder okkulter Tatsachenbericht?

 

mit Frans Lutters, Petra Klimek, Alfred Kon, Rolf Speckner

 

Verantwortlich: Anthroposophische Gesellschaft i.D., Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg. Auskunft: 040-8992083

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rolf Speckner