Seminare und Vorträge

Im Herbst 2022 beginnt am 5.September ein Einführungskurs mit der Eurythmistin Marlies Weymar und dem Schriftsteller Rolf Speckner. Die Abende können einzeln besucht werden, doch liegt im Verfolg des Ganzen natürlich auch ein Verständnisgewinn:

 

Entwickelt sich der Mensch?

Einführung in die Anthroposophie.

 

Montags, 19.30 – 21.00    Ab 5.9.2022

Montag, 5.9.2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

Was ist eigentlich Kultur? Oder: Von der natürlichen zur kulturellen Entwicklung der Menschheit.

 

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Montag, 12.9.2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

Die Wiederverkörperung als Grundlage der Kulturentwicklung.

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Montag, 19.9.2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

Das Rätsel Atlantis.

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Montag, 26.9.2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

Der Untergang des Atlantischen Kontinents und seiner Völker. Manu, der Begründer der nachatlantischen Kulturen.

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Mittwoch, 28.September 2022, 19.30

Anthroposophie als Kosmologie

Vortrag, Übungen und Gespräch

In Anknüpfung an den Vortrag Rudolf Steiners auf dem Kongreß über "West-Östliche Weltgegensätzlichkeit", Wien ..............

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland e,V., Zweig am Rudolf Steiner Haus. Mittelweg 11-12. 20148 Hamburg.                                                                                                   Eintritt frei

Montag, 10.10. 2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

„Agni, das Feuer, wohnt in meiner Sprache…“ Einblicke in die urindische Kultur.

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Sonntag, 16.10.. 2022, 16.00

Das Rosenkreuzertum in Norddeutschland.

Vortrag von Rolf Speckner.

 

Ort: Tobiashaus Ahrensfelde,

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083                                           Eintritt frei

Dr. med. Adrian  von Mynsicht war Pfalzgraf des Kaisers und Leibarzt des Herzogs Adolf Friedrich von Mecklenburg-Schwerin. Er war es, der die Geheimen Figuren der Rosenkreuzer gegen 1620 zusammengestellt hat. Seine eigene Initiation ist darin unter dem Titel "Aureum Seculum redivivum" 1785 veröffentlicht worden. Das Bild zeigt das Titelkupfer seines medizinischen Handbuchs von 1646, in Lübeck erschienen.

Gemeinhin wird der Ursprung und die größte Wirksamkeit der Rosenkreuzer in Tübingen und im Süddeutschen Raum gesehen. Tatsächlich lebten und wirkten aber einige der bedeutendsten Rosenkreuzer wie Michael Maier, Adrian von Mynsicht, Fürst Ernst zu Holstein-Schaumburg und andere im Norden, in Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg und Ostpreußen. Davon soll ein wenig erzählt werden. Ein Schwerpunkt wird sicher bei den beiden erstgenannten liegen..

Montag, 17.10. 2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

„Wer Getreide durch Aussäen anbaut, der baut die rechte Weltordnung an“. Einblicke in die urpersische Kultur.

 

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Montag, 24.10. 2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

Zarathustra – Versuch einer Biografie

 

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Montag, 31.10.2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

Die assyrisch-babylonische Kultur: „Erzähle mir, Enkidu, was hast Du in der Unterwelt gesehen?“

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Montag, 7.11..2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

„Will er, so tut er. Will er nicht, so tut er nicht“. Der Pharao und sein Volk.

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Montag, 14.11. 2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

Abraham und Melchisedek. Das alte Hebräertum.

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Montag, 21.11. 2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

Die Anfänge der griechischen Kultur und die Hyperboräer.

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Montag, 28.11. 2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

Apollo und Christus. Charakter und Blüte der griechischen Kultur.

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Montag, 5.12. 2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

Der Prophet Elias und Johannes der Täufer

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Montag, 12.12. 2022, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

Das Alexanderreich und das Römische Reich.

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Montag, 19.12. 2022, 1930

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

 

Die Geburtsgeschichte Jesu nach Lukas oder: Buddha und Christus.

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Mittwoch, 21.12., 19.30

Oberuferer Paradeis- und Christgeburtsspiel.

Mitglieder aus mehreren Hamburger Zweigen der Anthroposophischen. Gesellschaft.

Leitung: Veronika Willich.                                                                           Eintritt frei, Spenden erbeten

Der Brand des Goetheanums.

31.12.2022, 19.30.

Feierstunde zum Gedenken der Brandnacht

Mit Beiträgen u.a. von Prof. Dr. Ernst Schuberth, Rolf Speckner und Renate von Hörsten.

 

1.1.2023, 16.00 - 19.00

Der Brand und seine Schmerzensfrüchte

10.Januar.2023, 19.30

In der Reihe "Einführungsseminar: Entwickelt sich der Mensch?" mit Rolf Speckner und Marlies Weymar:

Die Heiligen drei Könige. Die Geburtsgeschichte nach Matthäus.

Die Magier aus dem Morgenland. Elfenbeinrelief 500-600 n.Chr. Etschmiadzin -Evangeliar, Buchdeckel. Im Matenadaran (~Staatsbibliothek), Erewan (Armenien).

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Zweig am Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20248 Hamburg.  Auskunft: 040-8992083   Wir freuen uns über 10 € .

Druckversion | Sitemap
© Rolf Speckner