Der Alexanderroman

Der Alexanderroman ist ein Sammelbegriff für romanhafte Darstellungen des Lebens Alexanders des Großen. Diese Romane waren vom frühen Mittelalter an in Europa, Vorderasien, Georgien, Ägypten und Äthiopien sehr beliebt. Im arabischen Raum fand Alexander ( Al Iskender) sogar Eingang in die Bibel.

Die Geschichte Alexanders des Großen zählt zu den ersten Stoffen, die außerhalb der Bibel oder anderer heiliger und theologischer Schriften wie z.B. der spanischen Apokalypsekommentare in vielfältiger Weise illustriert wurden.

Das Buch von Alexander, dem edlen und weisen König von Makedonien (Historia de preliis).

Nektanebus wohnt als Drache Olympias bei.

Alexander wird in das Orakel eingeführt. 1280-1300. Historia de preliis. Süditalien. Leipzig. Stadtbibl. Rep.II.4.143.

Alexander befragt das Sonnen- und Mondorakel. 1280-1300. Historia de preliis. Leipzig. Stadtbibl. Rep.II.4.143. 

Alexander im Greifenwagen. 1280-1300. Historia de preliis. Süditalien. Leipzig. Stadtbibl. Rep.II.4.143.

Alexander besucht die Tiefen des Meeres. 1280-1300. Historia de preliis. Süditalien. Leipzig. Stadtbibl. Rep.II.4.143.

Alexanders Soldaten kämpfen gegen Ungeheuer. 1280-1300. Historia de preliis. Leipzig. Stadtbibl. Rep.II.4.143.

Walter von Chatillon. Das Lied von Alexander dem Großen. (+1185)

<< Neues Textfeld >>

Aristoteles wird der Lehrer Alexanders. Histoire du bon roi Alexandre. 1280-1320. Berlin, Kupferstichkabinett SMPK, 78 C 1.

Bucefal gehorcht nur Alexander. Histoire du bon roi Alexandre. 1280-1320. Berlin, Kupferstichkabinett SMPK, 78 C 1.

Reiterschlacht. Histoire du bon roi Alexandre. 1280-1320. Berlin, Kupferstichkabinett SMPK, 78 C 1

Alexander selbst legt den ermordeten König Darius in den Sarkophag. Histoire du bon roi Alexandre. 1280-1320. Berlin, Kupferstichkabinett SMPK, 78 C 1

Alexander trifft auf ein Heer von bewaffneten Amazonen. Histoire du bon roi Alexandre. 1280-1320. Berlin, Kupferstichkabinett SMPK, 78 C 1. 

Alexander setzt glühende Statuen gegen die Elefanten des Porus ein. Histoire du bon roi Alexandre. 1280-1320. Berlin, Kupf.-kab. 78 C 1.

Sonnenbaum und Mondbaum sagen Herrschaft und Tod voraus. Auf dem Baum daneben der Vogel Phönix.Histoire du bon roi Alexandre. 1280-1320. Berlin, Kupf.kab.,78 C 1.

Alexanders Einzug in Babylon, wo er den Tribut aller Länder empfängt. Histoire du bon roi Alexandre. 1280-1320. Berlin, Kupferstichkab. SMPK, 78 C 1.

Alexander erhält beim Gastmahl vergifteten Wein. Histoire du bon roi Alexandre. 1280-1320. Berlin, Kupferstichkabinett SMPK, 78 C 1.

Persische Miniaturen

Alexander und der sprechende Baum. 1020~ Oxford. MS Ouseley Add. 176, fol.311 b.

Alexander (Iskender) und die sieben Weisen. Persische Miniatur zur Chamsa des Nizami. Herat um 1450. St.B.Preuß.Kulturbesitz. Berlin. Ms.Diez A. fol. 7, Bl. 350a.

Darius stirbt in Alexanders Armen. 1478-1479. Nizamis Khamsah. Patna, Khudabakhsh Library. Ms.inv. 299. fol.370 b

Histoire des Prophetes ... 1500-1600. Alexander befragt die Bewohner der morgenländischen Inseln. Paris, B.N. suppl. persan 1313, fol.147v.

Das neugeborene Kind Alexander wird König Philipp gebracht. 1590-1610~ Nizamis Khamsah. 17,5x29cm. Rampur. The 'Riza' Library. Ms.inv. 3944. S.504.

Geschichte der sieben Weisen. 1631-1632. Nizamis Khamsah. 16x28cm.Calcutta. The Victoria Memorial, Ms. inv. 219. fol.246 a.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rolf Speckner